indianertraum.ch

Karin Stäbler

Geschichten des Traumfängers

Die Traumfängergeschichte ist eine der schönsten in der Mythologie der Sioux-Indianer. So soll ein kleines Indianermädchen vom grossen Geist ein Kästchen erhalten haben. Dieses Kästchen würde dem Mädchen Gesundheit, Glück und Ansehen auf seinem Lebensweg bescheren, vorausgesetzt es würde nie geöffnet. Das Mädchen wuchs heran zur Siouxfrau und eines Tages überkam es die Neugierde. Sie öffnete das Kästchen und heraus kam all das Böse. Alles Unglück und Krankheiten dieser Welt verstreute sich in alle Himmelsrichtungen. Um all das Unheil zu bannen entstand der Traumfänger. Er vereint die Energien aus allen vier Himmelsrichtungen. Das Böse und Schlechte bleibt im Netz hängen und nur die guten Träume dürfen durch die Kreisöffnung hindurch fliessen. Der Traumfänger wird über der Schlafstelle oder im Wohnraum aufgehängt. Alle vier bis sechs Wochen sollte er draussen an der Sonne aufgehängt werden, um mit neuer Energie und Kraft geladen zu werden.

und...

Vor langer, langer Zeit waren die Wahren Menschen in schrecklicher Not. Sie führten sie ein gutes Leben, aber ihre Nächte waren von schrecklichen Träumen und Visionen erfüllt.Der Stammesälteste, der keinen Ausweg sah, ging er ins Outback und lauschte dem Flüstern des Windes."Ich kann dir helfen", hörte er. "Wer sprach zu mir?" fragte der Alte. Als er um sich sah, bemerkte er eine große Spinne, die auf einem Grashalm saß. "Ich bin es, die dich angerufen hat. Ich habe eine Antwort auf deine Probleme. Ich will dich meine Medizin lehren. Die Verwirrungen in deinem Leben kommen nicht aus dir selbst, denn du führst ein gutes, im Geistigen begründetes Leben. Jene Geister um dich herum, die nicht in Harmonie leben, möchten, dass du zugrunde gehst. Es sind böse Geister, dem Chaos entstammend, die dich während deines Schlafes heimsuchen."Während die Spinne dem weisen Mann das alles sagte war sie geschäftig, zog zwei Grashalme zueinander und band sie mit Spinnweb zusammen. "Du musst mir jetzt bestimmte Dinge bringen, damit ich dir helfen kann", sagte die Spinne.Der weise Mann ging fort und brachte, als er zurück kam die Dinge mit, die die Spinne erbeten hatte. Zuerst legte er die Vogelfeder in das Gewebe. "Diese Feder bedeutet die Luft und die Geister der Lüfte", sagte die Spinne. "Als nächstes soll der Stein in das Gewebe gebracht werden, dieser Stein bedeutet den Geist der Erde. Dann lege die Muschel in das Gewebe, diese Muschel bedeutet den Geist des Meeres. Zum Schluss lege die Perlenschnur in das Gewebe. Diese Perlen wurden im Feuer gebildet und bedeuten die Geister des Feuers.Nun nimm diesen Fänger der Träume, der die Kräfte von Erde, Wind, Feuer und Wasser in sich trägt. Hänge ihn über eure Schlafstatt und du wirst gut ruhen. Weil friedliche Geister sich in einer geraden Linie fortbewegen, werden sie in den Träumen zu dir kommen können. Aber die Geister chaotischen Ursprungs können auf gerader Linie nicht vorankommen und werden in dem Gewebe eingefangen, wo sie festgehalten werden, bis die Strahlen der Sonne sie verbrennen."

 

Gebetsfeder

Vögel verlieren Federn (oder besser gesagt, sie stossen sie ab) wenn diese sie nicht mehr tragen. Jede Beschädigung einer Feder erzählt eine Geschichte über ein Erlebnis des Tieres. Das Abstossen der Federn ist ein Symbol für das Loslassen von Gedanken, Beziehungen und Überzeugungen die uns nicht mehr tragen.

 

Indianer und Menschen mit ähnlichen Werten begrüssen den Morgen, das Entstehen eines neuen Tages. Sie wissen, dass der Adler bereits aufgestiegen ist. Bei ihrem Morgengebet halten sie daher eine Feder in der Hand. Ein Tag, der mit einem Morgengebet begonnen wird, ist anders als die anderen Tage, an denen wir hastig aus dem Haus laufen. Versuche es einfach einmal.

 

Medizinrad 

Dank dem indianischen Medizinrad, können wir uns sofort und überall mit den Energien des Universums verbinden. Es zeigt eine Beschreibung der Wirklichkeit, der sichtbaren und unsichtbaren Welt, durch die wir lernen können, unsere Schwächen und Stärken auszugleichen.

Durch Zeremonien mit dem Medizinrad bringen wir Licht in die dunkle und unbekannte Seite unseres Wesens, damit wir in Kommunikationen mit allen Welten und Wesen treten können.

Es macht uns Wach und Aufnahmebereit für spirituelle Erfahrung und wir können unsere Wirklichkeit immer wieder und sofort verändern und neu bestimmen.

Der Reif stellt den nie endenden Kreis des Lebens und die vier Speichen in der Mitte die vier Himmelsrichtungen dar. Die vier Farben stellen den Menschen und ihre vier Aspekte (physisch, mental, emotional und spirituell) dar.

Ich hoffe, dass diese Symbolik gute Gefühle bringt und uns daran erinnert, dass wir eins mit der Mutter Erde sind.

  

Medizinbeutel und Tabak

Der Medizinbeutel ist ursprünglich ein Utensil des Medizinmannes, gefüllt mit Kräutern, heiligem Tabak und Räucherwerk.

Gefüllt mit persönlichen Dingen wird er zu unserem Beschützer, gibt uns Stärke und Kraft. Am besten verwendet man persönliche Totems wie zum Beispiel ein kleines Stück Fell (das Reich der Tiere),  eine getrocknete Pflanze (das Reich der Pflanzen), einen kleinen Halbedelstein (das Reich der Mineralien) und Muscheln (das Reich des Wassers). Schützende Pflanzen sind unter anderem wilder Salbei und schwarze Zedernnadeln.

Heiliger Tabak

genannt Kinnick- Kinnick

besteht aus:   Bear Berry (Bärentraubenblätter)

 

                        Mullen (Königskerze)

                        red willow bark (Rot Weidenrinde)

                        osha root (OSHA-Wurzel)

                        yerba santa (Yerba Kraut)

 

Wichtig: enthält kein Nikotin

 

 

Traumbox

Die Legende der Traumbox, die vielfach auch mit Atlantis in Verbindung gebracht wird, sagt man nach, dass sie einem helfen kann seine tiefsten Träume und seine grössten Wünsche zu erfüllen.

Schreibe sie auf ein kleines stück Papier, lege es in die Traumbox und stelle diese neben dein Bett. Jeden Abend wenn du ins Bett gehst und jeden Morgen wenn du aufstehst, nimm die Traumbox kurz in die Hand und denke an deinen Wunsch mit dem Glauben, dass dieser bald in Erfüllung geht.

Der Legende nach werden so deine Träume Wirklichkeit.

 

 

 

 

 

 

 Schöne Bilder